Simultandolmetscher – Sprachkünstler im Verborgenen

Simultandolmetschen ist die Königsklasse auf dem Gebiet der Übersetzung: Denn anders als der Konsekutivdolmetscher übersetzt der Simultandolmetscher das Gesagte nicht im Anschluss an die Rede, sondern beinahe zeitgleich. Das bedeutet: Er hört dem Redner aufmerksam zu, während er gleichzeitig die Übersetzung formuliert. Hierfür ist ein hohes Maß an Konzentration nötig sowie perfekte Sprachkenntnisse – inklusive des verwendeten Fachvokabulars. Da verwundert es nicht, dass längst nicht jeder Dolmetscher auch die Kunst des Simultanübersetzens beherrscht.

 

Professionelle Simultandolmetscher finden

 

Nur hervorragend ausgebildete Sprachmittler mit jahrelanger Berufserfahrung können fließend simultan dolmetschen und erfassen dabei nicht nur die Wortbedeutung, sondern auch den Tonfall und die Intention des Sprechers. Auf fachdolmetschersuche finden Sie ausschließlich hochqualifizierte Übersetzer, die der AIIC angehören, dem Berufsverband der Konferenzdolmetscher. Unsere Simultandolmetscher sprechen verschiedene Sprachen wie Englisch, Französisch und Russisch auf höchstem Niveau, arbeiten sekundenschnell und auf den Punkt konzentriert und bleiben während des Dolmetschens immer diskret und neutral.

 

Simultandolmetscher für Konferenzen und Tagungen

 

Eingesetzt werden Simultanübersetzer vor allem auf internationalen Konferenzen, bei größeren Besprechungen, Messen, Gerichtsprozessen oder in TV-Shows. Meist sieht man von den Dolmetschern nichts, da sie im Verborgenen arbeiten: Was im Saal gesprochen wird, hören sie in ihrer schalldichten Kabine über Kopfhörer und sprechen die Übersetzung in ein Mikrofon. Die Verdolmetschung gelangt dann als Tonsignal in die Kopfhörer der Konferenzteilnehmer, damit jeder das Gesagte verstehen kann. Um einen reibungslosen Ablauf und eine einwandfreie Übersetzung zu garantieren, arbeiten in einer Kabine meist mehrere Konferenzdolmetscher zusammen. Sie unterstützen sich gegenseitig, wechseln sich beim Übersetzen ab und greifen sofort ein, wenn beispielsweise technische Probleme auftreten sollten. Bei Events im kleineren Kreis arbeiten Simultandolmetscher mitunter auch ganz ohne Konferenztechnik, indem sie den Teilnehmern die Übersetzung direkt ins Ohr raunen – in diesem Fall spricht man vom Flüsterdolmetschen.

 

In unserer Dolmetschersuche finden Sie ausschließlich AIIC-Dolmetscher, die jahrelange Erfahrung in der Kabine haben und für diesen Einsatz extra ausgebildet sind. Sie können Ihren Simultandolmetscher sofort direkt kontaktieren und buchen – ohne Vermittlungsgebühr!